Vorankündigung: 11.07.2020 Honest John Missile Cup 2020

Neujahrschießen 2014

Beim diesjährigen Neujahrschießen der RK Ertingen im Schützenhaus in Altheim/Waldhausen konnten die Unlinger Reservisten Ihr Können unter Beweiß stellen. Die Mannschaft Unlingen 1 mit den Schützen Thomas Kesenheimer, Franz Zitterell, August Schmid und Walter Schmid belegten mit 342 Ringen den 3. Platz in der Gesamtwertung. Mit 352 Ringen belegte die Mannschaft Unlingen 3 mit den Schützen Rainer Fuchs, Martin Lohner, Peter Schönweiler und Christopher Wiest den 1. Platz. Weitere Unlinger Mannschaften konnten gute Platzierungen erreichen:Unlingen 3 mit Josef Burgmaier, Claus-Peter Schmidt, Michael Kauer und Roland Huber 10.Platz mit 313 Ringen. Unlingen 4 mit Michael Chazkjewitsch, Patrick Sauter, Frank Kesenheimer und Thomas Lohner mit 292 Ringen den 13 Platz. Unlingen 5 mit Alex Walk, Harald Mörs, Ingo Kauer und Robert Rettich mit 279 Ringen den 14.Platz. Unlingen 6 mit Jürgen Munding, Christian Engst, Michael Schlaucher und Benjamin Steiner mit 208 Ringen den 29 Platz. Am Wettkampf nahmen 34 Mannschaften aus 12 verschiedenen Kameradschaften teil. Geschossen wurde mit Gewehr G36 liegend freihändig auf 100 Meter, Pistole P8 stehend freihändig auf 25 Meter sowie eine Übung mit der Panzerfaust. Das gute Mannschaftsergebnis rundete der 3. Platz von Martin Lohner in der Einzelwertung ab.

Bild v.r.n.l.

Martin Lohner, Michael Kauer, Peter Schönweiler, Robert Rettich, Rainer Fuchs, Christopher Wiest, Walter Schmid, Michael Chazkjewitsch, Franz Zitterell, Thomas Kesenheimer und August Schmid.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.